DR. CHRISTA MAAR
 

Frau Dr. Maar ist Vorstand der Felix Burda Stiftung und Präsidentin des Netzwerk gegen Darmkrebs.

Letzteres führt gemeinsam mit medizinisch-wissenschaftlichen Experten interdisziplinäre Konferenzen wie „Vision Zero“ durch und stellt Unternehmen Konzepte zur Integration von Darmkrebsvorsorge in der betrieblichen Gesundheitsfürsorge zur Verfügung.

Die Felix Burda Stiftung hat ihren Schwerpunkt in der Aufklärung der Bevölkerung über Darmkrebsprävention, der Durchführung innovativer Öffentlichkeitskampagnen und der Verleihung des Felix Burda Awards für besondere Verdienste in der Darmkrebsprävention.

Frau Maar ist Mitglied im Kuratorium des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und wurde in den Strategiekreis, der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung etablierten Nationalen Dekade gegen Krebs, berufen. Innerhalb der Nationalen Dekade ist sie außerdem – gemeinsam mit Professor Brenner vom DKFZ – Themenpatin für die AG Prävention.

Sie sieht es als ihre Aufgabe an, sich und besonders auch im Rahmen all ihrer Ämter, für die Intensivierung und Weiterentwicklung der Krebsprävention einzusetzen.



zurück zur Referentenübersicht