PROF. DR. MARKUS VON KNEBEL-DÖBERITZ
 

Magnus von Knebel Doeberitz ist Professor für Molekulare Onkologie und Ärztlicher Direktor der Abteilung für Angewandte Tumorbiologie am Pathologischen Institut der Universität Heidelberg. Er ist außerdem Leiter der Klinischen Kooperationseinheit G105 des Deutschen Krebsforschungszentrums, sowie Partner der Molecular Medicine Partnership Unit des European Molecular Biology Laboratory (EMBL).

Er fungiert als Gründer und Aufsichtsratsmitglied verschiedener Biotechnologie Firmen, einschließlich mtmlabs (www.mtm-labs.com) welche von Roche im Jahre 2011 erworben wurde.

Seine Postdoc Zeit verbrachte er im Labor des Nobelpreisträgers Harald zur Hausen am Deutschen Krebsforschungszentrum.

Von 1995 bis 2001 war er Leiter der Sektion für Molekulare Diagnostik und Therapie an der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg.

2001 erfolgte die Bestellung zum Ärztlichen Direktor der Abteilung für Angewandte Tumorbiologie am Pathologischen Institut der Universität Heidelberg.



zurück zur Referentenübersicht