PROF. DR. MARKUS KOSCH
 
Professor Dr. med. Markus Kosch ist seit 1. Dezember 2018 Global Lead von Pfizer für die Onkologiebereiche Niere, Lunge und Immunonkologie und berichtet direkt an den Global President Oncology. Er kam 2010 als Commercial Lead Pfizer Oncology Europe, Hematology zu Pfizer. Nach weiteren verantwortlichen Rollen auf regionaler Ebene übernahm er die Leitung von Pfizer Oncology in Deutschland und wurde einer der Geschäftsführer der Pfizer Pharma GmbH. Im Jahr 2015 wurde er Vice President Commercial Portfolio Management Pfizer Oncology Europe, Japan, South Korea & Australia / New Zealand. Nach seiner Promotion 1997 an der Universität Münster arbeitete er in der Inneren Medizin des Universitätsklinikums als Facharzt bis zur Habilitation. Nach acht Jahren klinischer Praxis wechselte er 2005 zu Wyeth Deutschland in die forschende Pharmaindustrie als medizinischer Leiter des Bereichs Onkologie und Spezialprodukte. Sein großes Interesse an klinischer Praxis und universitärer Forschung setzte er neben dem Hauptberuf fort und wurde 2008 Lehrbeauftragter für Innere Medizin an der Universität Münster.

zurück zur Referentenübersicht