PROF. DR. DIANA LÜFTNER
 

Frau Prof. Diana Lüftner ist Oberärztin an der Charité, Universitätsmedizin Berlin, am Zentrum für Tumormedizin. Sie studierte und promovierte an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Dort begann sie ihre Tätigkeit als Ärztin im Praktikum an der Medizinischen Poliklinik des Klinikums Innenstadt und wechselte während dieser Zeit an die Charité, wo sie kurze Zeit später zu einem Postdoktorat am Department of Experimental Therapeutics an das Greenebaum Cancer Center, University of Maryland, USA, entsandt wurde. Zurück an der Charité habilitierte Frau Prof. Lüftner zum Thema HER-2/neu-positives Mammakarzinom und erwarb zu Facharztbezeichnung „Innere Medizin“ sowie die Zusatzbezeichnung „Hämato-Onkologie“. Frau Professor Lüftner ist Vizepräsidentin der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Im Jahr 2018 wurde sie Vorständin der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs.



zurück zur Referentenübersicht