CLAUDIA NEUMANN
 
Claudia Neumann erkrankte 2015 an einem kolorektalen Karzinom und engagiert sich seither ehrenamtlich in Berlin in der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs.
2018 würde sie mit dem Ehrenfelix der Felix Burda Stiftung ausgezeichnet und konnte diesen Abend nutzen, um mit Gesundheitsminister Jens Spahn ins Gespräch zu kommen.
Anfang 2019 entstand daraus ein neues Gesetz, mit dem die Krankenkassen in Deutschland erstmals die Möglichkeit haben, den Fruchtbarkeitserhalt bei jungen Krebspatienten zu finanzieren.

Die 32-jährige arbeitet hauptberuflich im Außendienst in der Medizintechnik und lebt in der Nähe von Berlin.

zurück zur Referentenübersicht