DR. ALBERT BEYER
 
Dr. Albert Beyer (geb. am 03.05.1967 in München) hat nach Abschluss seines Medizinstudiums und Promotion 1995 eine siebenjährige klinische Weiterbildung im Bereich der Gastroenterologie und medikamentösen Tumortherapie im Universitätsklinikum Augsburg absolviert und diese mit den Subspezialisierungen “Innere Medizin” und “Gastroenterologie” 2002 abgeschlossen. Seit 2002 ist er niedergelassener Magen-Darm-Arzt in Einzelpraxis in Altötting. Seine klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in der Prävention und Diagnostik von Erkrankungen der Verdauungsorgane und der Leber, in der diagnostischen und therapeutischen Endoskopie sowie in der onkologischen Therapie von Tumoren des Magen-Darm-Trakts. Der Vorsorgekoloskopie, der endoskopischen Früherkennung und der tumorspezifischen Therapie onkologischer Erkrankungen des gesamten Verdauungstraktes kommt damit auch im Rahmen der Praxistätigkeit ein besonderer Stellenwert zu. Seit 2013 ist Dr. Beyer im Bundesvorstand der Magen-Darm-Ärzte tätig und vertritt den Verband seit 2017 als erster Vorsitzender.

zurück zur Referentenübersicht