PROF. DR. DAVID BONEKAMP
 
Prof. Dr. med. David Bonekamp ist Leitender Oberarzt der Abteilung für Radiologie am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und Sektionsleiter für urologische Bildgebung. Er absolvierte ein Forschungsstipendium am Karolinska Institut in Stockholm und eine Postdoctoral Fellowship an der Johns Hopkins Universität in Baltimore, bevor er nach einer einjährigen Tätigkeit in der Inneren Medizin seine Residency in der diagnostischen Radiologie an der Johns Hopkins Universität mit dem amerikanischen Facharzt abschloss. Nach klinischen Fellowships in Body Imaging und Neuroradiology erwarb er den deutschen Facharzt für diagnostische Radiologie und die Zusatzbezeichnung Neuroradiologie während seiner Tätigkeit in der Abteilung für Neuroradiologie des Universitätsklinikums Heidelberg. Seit vielen Jahren ist er in der bildgebenden Forschung aktiv und verfolgt in den letzten Jahren schwerpunktmäßig Weiterentwicklungen in der Bildgebung des Prostatakarzinoms, der onkologischen Radiologie und der künstlichen Intelligenz in der Bildgebung. Dabei stehen klassische maschinelle Lernverfahren, Radiomics und Deep Learning im Vordergrund.

zurück zur Referentenübersicht