PROF. DR. MARTIN RECK
 

Prof. Dr. Martin Reck, geboren am 17.07.65 in Ahrensburg, ist seit 2011 Chefarzt des onkologischen Schwerpunktes der LungenClinic Grosshansdorf sowie Leiter der Abteilung für klinische Studien.

Nach Abschluss seines Medizinstudiums an der Universität Hamburg führte er seine Ausbildung zum Internisten und Weiterbildung zum Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde in Hamburg und Grosshansdorf durch.

Nach der Promotion 1995 habilitierte er sich 2008 an der Universität zu Lübeck. 

Prof. Dr. Reck ist Mitglied in verschiedenen nationalen und internationalen Fachgesellschaften wie der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie (DGP), der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), der Deutschen Gesellschaft für Hämatoonkologie (DGHO), der American Society of Clinical Oncology (ASCO), der International Society for the Study of Lung Cancer (IASLC) und der European Society of Medical Oncology (ESMO).

Daneben ist er Mitglied des Editorial Boards von verschiedenen wissenschaftlichen Journalen.

Sein klinisch wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von innovativen Behandlungsmöglichkeiten des Lungenkarzinoms wie der Immuntherapie und der zielgerichteten Therapien.



zurück zur Referentenübersicht